Home » Minikühlschränke - Wissenswertes » Weinkühlschrank – Weinlagerung für Profis

Weinkühlschrank – Weinlagerung für Profis

Werbung
weinkühlschrank wein kühlen profis

Auch Wein will gekühlt sein

Hier die besten Weinkühlschränke für Weinliebhaber, aber auch Hobby-Sommeliers finden hier die besten Weinkühlschränke:

Wein-Kühlschrank Bestseller

CASO WineDuett 21 Design Weinkühlschrank für bis zu 21 Flaschen (bis zu 310 mm Höhe), zwei Temperaturzonen 7-18°C
CASO WineDuett 21 Design Weinkühlschrank für bis zu 21 Flaschen (bis zu 310 mm Höhe), zwei Temperaturzonen 7-18°C
  • Energieeffizienzklasse A - 132 kWh/a
  • Kapazität 6 Flaschen (bei Standardflaschen bis zu 310 mm Höhe)
  • Spiegelfront mit Edelstahlseiten
  • Temperatur einstellbar von 8°C - 18°C
  • 3 herausnehmbare Edelstahlböden
ab 249,00 Euro
Bei Amazon kaufen
CASO WineMaster 38 Design Weinkühlschrank für bis zu 38 Flaschen (bis zu 310 mm Höhe), zwei Temperaturzonen 5-20°C, Getränkekühlschrank, Energieklasse A
CASO WineMaster 38 Design Weinkühlschrank für bis zu 38 Flaschen (bis zu 310 mm Höhe), zwei Temperaturzonen 5-20°C, Getränkekühlschrank, Energieklasse A
  • Professionelle Kompressortechnik: schafft ein optimales Langzeitklima für Ihre guten Weine
  • 3-lagiges Isolier-Sicherheitsglas mit optimalen UV-Schutz
  • zeitloses Design mit eleganter Edelstahlfront und ergonomischen Griff
  • Energieklasse A, Jahresverbrauch ca. 120 kWh
  • zuschaltbare Innenraumbeleuchtung
ab 579,00 Euro
Bei Amazon kaufen

Die besten Weinkühlschrank Innovationen

Wer ein Weinkenner ist, hat ihn wahrscheinlich schon: Den Weinkühlschrank. Denn wer keinen Weinkeller hat und Wein mag, braucht ein Gerät, dass solche Bedingungen wie im Weinkeller herstellt – Und hier kommt der Weinkühlschrank ins Spiel.

Beliebte Marken sind hierbei Liebherr, Miele, Caso oder Haier. Profi-Geräte können bis zu 120 Flaschen fassen, und haben sogar spezielle Klimazonen für Rot- wie Weißweine.
Ein Weinkühlschrank hat eine Besonderheit: Er soll nicht nur kühlen, sondern auch die Reifung des Weines unterstützen. Das bedeutet, er muss eine konstante Temperatur und permanente Frischluftzufuhr bieten.

Werbung

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.