Home » Minikühlschränke - Wissenswertes » Eine Minibar kaufen: Worauf muss ich achten?

Eine Minibar kaufen: Worauf muss ich achten?

Werbung

minibar kaufen tipps empfehlung online

Damit man nicht den falschen Kühlschrank bestellt: Tipps zum Kauf


Folgende Punkte sind entscheidend, wenn man eine Minibar kaufen will. Dabei gibt es noch kleinere Faktoren, die sich ändern, wenn man einen Camping Kühlschrank kaufen will.

Wieviel Strom benötigt die Minibar?

energieeffizienzklasse strom minibar mini-kühlschrank

© Light Impression – Fotolia.com


Ein wichtiger Punkt, wenn man eine Minibar kaufen will, ist natürlich die Energieeffizienz. Diese wird durch die Energieeffizienzklasse bei Elektrogeräten angegeben. Diese rangiert von der höchsten Stufe A+++ bis zur niedrigsten Stufe D. Wenn die Energieeffizienzklasse nicht angegeben ist, kann man schon fast davon ausgehen, dass diese schlecht ist. Welcher Hersteller schreibt sich schon ein „D“ aufs Gerät… In der Regel kann man bei neueren Geräten von einer Mindestklasse „B“ ausgehen. Der Unterschied zwischen A und der höchsten Energieeffizienz A+++ ist aber nicht allzu hoch und man sollte sich A als Richtschnur festlegen.

Achtung! Will man eine Minibar kaufen, die ein Gefrierfach hat, sollte man auch beim Froster auf die Energieklasse achten. Bei Geräten mit Gefrierfach gilt eine Besonderheit. Hier wird die Energieeffizienz für das Gefrierfach extra angegeben, von 1 bis 5 Sternen.

Gewicht und Verarbeitung

Will man eine Minibar kaufen, so muss man auch auf die Verarbeitung achten. Natürlich ist es besonders beim Einsatz für unterwegs wichtig, dass die Minibar leicht ist. Doch trotzdem sollten Tür und vor allem der Griff nicht aus zu leichtem Material, wie Plastik sein. Gerade der Griff geht bei einer Kühlschranktür nämlich am schnellsten kaputt. Deswegen gilt: Lieber eine Minibar kaufen, die einen stabilen Türgriff hat!

In welchen Einsatzbereichen ist eine Minibar sinnvoll?

In Haushalten, die nicht viel Stauraum zum Kühlen benötigen, wie Singlehaushalten oder einfach in Haushalten, in denen nicht viel gekocht wird, sind Minibars besonders geeignet. Auch viele Bars haben Minikühlschränke, oft dann sogar an die Wand geschraubt. Denn so ein kleiner Kühlschrank wiegt nicht viel und haben oft Löcher an der Rückwand für Schrauben.
Aber auch in Büros oder auf Reisen eignen sich teilweise Minibars.

Wer sich noch nicht sicher ist, ob er einen normalen Kühlschrank oder eine Minibar kaufen soll, dem sei erstmal testweise der Kauf einer Minibar angeraten. Denn wenn man dann merkt, dass so ein kleiner Kühlschrank doch ZU klein ist, kann man ihn leichter umtauschen als einen großen.

Für welchen Inhalt ist eine Minibar besonders geeignet?

minibar kaufen online mini-kühlschrank Lagern kann man in einem Mini-Kühlschrank kleine bis mittelgroße Waren.

Die Temperatur ist im unteren Teil allerdings geringer, weswegen hier die verderblichren Lebensmittel wie Obst und Gemüse gelagert werden sollten. Im oberen Teil ist es etwas wärmer, hier kann man haltbarere Produkte wie Fertiggerichte oder ähnliches lagern. An der Tür ist es am wärmsten und Geräte, die ein Türfach haben, können hier mit Getränkeflaschen ausgestattet werden.

In das obere Fach kommen meist Snacks oder andere Dinge, die ein langes Mindesthaltbarkeitsdatum haben.

Man sieht also, es gibt einige Dinge zu beachten, wenn man eine Minibar kaufen will!

Werbung

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.