Home » 12 Volt Minibars » Mobicool F16 Minikühlschrank – Stylo Mylo

Mobicool F16 Minikühlschrank – Stylo Mylo

Wer nicht viel lesen will, hat hier unsere Bewertung in der Kurzfassung:

Mobicool F16 Minikühlschrank

Mobicool F16 Minikühlschrank

7

Stauraum

    Einsatzmöglichkeiten

      Energieeffizienz

        Preis-Leistung

          Kundenzufriedenheit

            Pro

            • – Schickes Design
            • – Energieeffizient
            • – Türanschlag wechselbar
            • – Leise im Eco-Mode

            Kontra

            • – Nur 2 Kühlstufen
            • – Stauraum nur für kleine Snacks geeignet


            Auf Amazon ansehen


            Der Mini-Kühlschrank Mobicool F16 – Der knallige Rote

            Wegen ihres pfiffigen Designs findet die Mobicool F16 reißenden Absatz. Es wird sich jetzt zeigen, ob die vielen Käufer ihr Geld rausgeschmissen haben oder der Kauf zumindest für einige durchaus Sinn macht.

            Minikühlschrank Mobicool F16 rot 230 Volt Energieklasse A++

            Der Stauraum ist etwas knapp bemessen beim F16

            Verbrauch und Leistung

            Auch dieser Mini Kühlschrank ist sparsam, denn er hat die Energieklasse A++. Das muss noch nicht viel heißen, denn auch hier gibt es Unterschiede von teilweise 60 Kilowattstunden Jahresverbrauch, was aber durchaus verschmerzbar ist.
            Der Stauraum beträgt 15 Liter. Das ist etwas weniger als eine Kühlbox und bietet Platz für 4-5 große Flaschen. Für eine Person oder zwei mit bescheidenen Bedürfnissen aber durchaus ausreichend.
            Schade: Trotz der kompakten Bauweise kann der Mini-Kühlschrank von Mobicool nicht unterwegs genutzt werden. Denn dem F16 wurde wie auch dem Vorgänger Mobicool F15 kein 12 Volt-Anschluss fürs Auto spendiert.

            Besonderheiten des Mobicool F16

            Ein Hauptverkaufargument der Minibar ist ihre fesche Optik. Die Mobicool F16 kann so zum kultigen Begleiter im Garten oder im Büro werden.
            Es kann außerdem zwischen einem Eco Mode und einem Maximalmodus gewählt werden. Der Sparmodus ist vielleicht auch zum Stromsparen sinnvoll, doch der Mobicool F16 verbraucht ja sowieso schon wenig. Gut ist der Sparmodus vor allem, um das Betriebsgeräusch auf „fast unhörbar“ zu senken. Ein dritter Modus wäre auch nicht verkehrt gewesen, ist aber auch nicht unbedingt notwendig.
            Auch gut: Der Türanschlag kann auch auf die andere Seite montiert werden.

            Fazit: Der Mobicool F16 Minikühlschrank

            Für Büro oder Garten ist die kultige Kühlbox ein schicker Begleiter. Nicht aber fürs Campen, denn leider fehlt der 12 Volt-Anschluss. Wer aber nicht unbedingt einen flexiblen Mini-Kühlschrank braucht und mehr auf Design wert legt, ist mit dem Mobicool F16 gut beraten.

            Amazon-Kundenbewertung:    4.3 von 5 Sternen (201 Bewertungen)

            Auf Amazon ansehen

            Kommentar schreiben

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.